Die Strecke der 20. Ötztal Classic folgt…

DIE STRECKE

Berge und Täler, Stadt und Land, Natur und Kultur!

Eine Streckenführung wie aus dem Bilderbuch

Starter der 19. Ötztal Classic lernen nicht nur die schönsten Seiten des Ötztals, sondern auch das Oberinntal sowie das Mieminger Plateau kennen. Auf bestens asphaltierten und gepflegten Straßen wird halb Westtirol samt seiner Landeshauptstadt Innsbruck erkundet. Vom Urgestein südlich des Inns über das nördliche Mittelgebirge des Inntals mit dem schroffen Kalkgestein führt die Route, die drei große Etappen umfasst und in zwei Tagen gefahren wird.

ETAPPE 1

Oetz – Sölden – Gletscherstraße bis Mautstelle – Sölden – Zwieselstein – Hochgurgl Crosspoint – Sölden – Umhausen – Niederthai – Umhausen – Oetz

ETAPPE 2

Orts Grand Prix in Oetz

ETAPPE 3

Oetz – Ötztal Bahnhof – Haiming – Silz – Mötz – Mieming – Telfs – Mösern – Seefeld – Zirl – Innsbruck Landestheater – Natters – Mutters – Götzens – Axams – Kematen – Zirl – Inzing – Hatting – Pfaffenhofen – Stams – Silz – Ötztal Bahnhof – Oetz