Startliste der Ötztal Classic 2017

19. Ötztal Classic am 4.und 5. August

Oldtimer Ritter der Straßenrunde sind Start bereit

Die Ötztal Classic wird seit 1999 ausgetragen. Von der ursprünglichen Sternfahrt in die Seitentäler des Ötztals ist die Oldtimer Veranstaltung zu einer Oberländer Runde angewachsen. Am Samstag, 5.8. rollt sogar die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck den roten Teppich für die rund 70 Starter aus 6 Nationen aus. Das Goldene Dachl und das Tiroler Landesmuseum sind Fixpunkte der Runde. Waren es im Mittelalter Ritterspiele hoch zu Ross, so stellt man heute die Prunkstücke der Automobil Geschichte zur Schau. Das ehrwürdige Stift Stams ist seit drei Jahren ein geschichtsträchtiger Halt bei der Ötztal Classic.

Zum Auftakt der Classic stehen am Freitag, dem 4.8. alpine Etappen auf den Programm der 270 KM langen und zum ÖMVV Cup zählenden Wertungsfahrt. Die Ötztaler Gletscher Straße, die höchste Panoramastraße Europas wird genauso gefahren wie ein anschließender Ausflug Richtung Timmelsjoch. Am Crosspoint, dem Top Mountain Motorrad Museum auf gut 2000 Meter, übrigens das höchste in Europa, wird ein Besuch abgestattet. Insgesamt stehen 36 Wertungsprüfungen auf dem Programm.

Höhepunkt ist der Dorf Grand Prix in Ötz der am Freitag, 4.8. im alten Dorfkern ausgetragen wird. Gestartet wird in Ötz um 19:00 Uhr. In der Pause zwischen 1. und 2. Durchgang wir ein spektakuläres Rahmenprogramm geboten. Die Show eines ziemlich stark getunten 3-Rad Motorrollers wird die Herzen der 3000 bis 4000 Zuschauer schneller schlagen lassen.

Startliste